Newsletter erhalten

4 mal 3: Innovation im Audio-Bereich

Die Medienwelt ist in permanentem Wandel. Neue Trends, Formate und Distributionwege kommen hinzu, andere verlieren an Relevanz. Für Medienunternehmen bedeutet das, schnell zu reagieren, innovativ zu denken und Experimente zu wagen, um nicht von neuen Playern am Markt abgehängt zu werden. Aber –  was genau bedeutet Innovation eigentlich? Und wo finden Medieninhalte in Zukunft statt? Im Zuge der Audio Hack Days 2020 rund um den Medienkonsum im Auto der Zukunft geben vier Audio-Expert*innen Antworten.

Katrin Nachbar (Innovationsmanagerin beim Bayerischen Rundfunk):

Was bedeutet Innovation?

Ich sehe das eher pragmatisch: Schnell neue Dinge ausprobieren und schauen, ob sie den Menschen da draußen taugen.

Welchen Stellenwert hat der Medienkonsum im Auto?

Der Medienkonsum im Auto ist nach wie vor einer der wichtigsten, weil es kaum Orte gibt, wo die Zeit ohne Medienkonsum derart verschwendet ist wie im Auto beim täglichen Pendeln oder im Stau.

Welche Chancen für Medienunternehmen bieten Hackathons?

Bei Hackathons können Ideen unabhängig von unternehmens- oder medienpolitischer Brille entstehen und damit Anknüpfungspunkte, die im Regelgeschäft oft nicht möglich sind.

Tanja Flügel (Projektmanagerin bei der Bayern Innovativ GmbH):

Was bedeutet Innovation?

 Neue Wege zu beschreiten.

Welchen Stellenwert hat der Medienkonsum im Auto?

 Sehr hohen Stellenwert, da der Lebensraum Auto nicht nur Zeit und Raum bietet, um mich über aktuelle politische Ereignisse zu informieren, sondern auch um regionale News zu erhalten, Neuigkeiten zu erfahren, soziale Kontakte zu pflegen, Anregungen zu erhalten.

Welche Chancen für Medienunternehmen bieten Hackathons?

Ich sehe hier eine win-win Situation. Einerseits für Medienunternehmen, ihre Innovationen und Ideen weiter zu entwickeln und mit den richtigen Leuten in Kontakt zu kommen, eine lebende Plattform für einen intensiven Austausch, andererseits aber auch auf der Seite der „Anwender“, für Inspirationen und neue Denkanstöße.

Bernhard Goodwin (Forscher und Dozent an der LMU und Vorsitzender der MEDIASCHOOL BAYERN):

Was bedeutet Innovation?

Probleme zu verstehen und kreative Lösungen zu finden und diese dann beschreiben und weitergeben zu können, das zeichnet den Menschen aus.

Welchen Stellenwert hat der Medienkonsum im Auto?

Ich bin kein regelmäßiger Autofahrer, aber ich denke, dass es ganz schön langweilig wird, wenn wir in selbstfahrenden Autos rumsitzen und nicht einmal mehr über die anderen Verkehrsteilnehmer schimpfen können. Da ist es gut, wenn wir Ablenkung bekommen!

Welche Chancen für Medienunternehmen bieten Hackathons?

Hackathons und ähnliche Veranstaltungen entfesseln Kreativität, helfen dabei, Talente zu entdecken und können auch ganz praktische Lösungen für relevante Probleme liefern und in tatsächlichen Produkten münden.

René Böhnke (Senior Referent Medientechnologie & IT bei VAUNET):

Was bedeutet Innovation?

Innovation bedeutet für mich das Aufeinandertreffen von Technologie und kreativen Inhalten. Diese verschmelzen zu etwas Neuem und bieten dem Nutzer die Möglichkeit in eine neue lineare oder interaktive Erlebniswelt einzutauchen.

Welchen Stellenwert hat der Medienkonsum im Auto?

Mediennutzung im Auto ist mir sehr wichtig. Auf kurzen Strecken höre ich sehr gern Radio, da ich dafür nur einschalten muss, informiert werde und keinerlei Einstellungen nötig sind. Auf langen Fahrten höre ich neben Radio auch sehr gern Hörbücher und Podcasts unterschiedlichster Art die mir zumindest gefühlt die Fahrzeit verkürzen.

Welche Chancen für Medienunternehmen bieten Hackathons?

Die Chancen für Medienunternehmen wären aus meiner Sicht neue Impulse und gute Ideen/Anregungen auch für eigene Innovationsprojekte zu bekommen sowie kreative Talente kennenzulernen und ggf. mit Ihnen zu kooperieren, um gemeinsam an eigenen und neuen Projekten zu arbeiten.

Abonnieren Sie unseren Newsletter
Bleiben Sie auf dem Laufenden zu den Events und Projekten des MedienNetzwerk Bayern!