Newsletter erhalten
Media Insights Cross Industry

Media Insights: Mehr Reichweite durch Leichte Sprache

Livestream (rein digital)

Medienschaffende haben das Ziel, so viele Menschen wie möglich mit den eigenen Inhalten zu erreichen. Auch für die Finanzierung ihrer Angebote ist die Reichweite essenziell. Das Potenzial von Leichter Sprache* ist in diesem Zusammenhang sehr groß. 

Im Hinblick auf Inklusion ist Leichte Sprache ein echter Gamechanger – außerdem verbessert sie die Zugänglichkeit für Menschen, die die deutsche Sprache lernen. So hat sie das Potenzial, Märkte und Branchen positiv zu beeinflussen.
Im Rahmen unseres digitalen Events „Media Insights“ am 27. September sprechen wir darüber, wie (neue) Zielgruppen mit Leichter Sprache erreicht werden können. Gemeinsam mit Flora Geske vom Technologie-Startup SUMM, Teil des Media Startup Fellowship vom Media Lab Bayern, und Lukas Paul, Arbeitsgemeinschaft Behinderung und Medien (abm), diskutieren wir unter anderem diese Fragen:

  • Wie können Redaktionen Inhalte in Leichter Sprache erstellen?
  • Welche technologischen Möglichkeiten machen den Einsatz kostengünstig und skalierbar? 
  • Wie können wir Synergien zwischen Reichweiten-Erwerb und Inklusion schaffen?

*Leichte Sprache ist eine Form der Einfachen Sprache, die auf festgelegten Regeln beruht. Sie richtet sich an Personen mit kognitiven Einschränkungen, Menschen mit Lernschwierigkeiten und Sprachlernende.

Agenda

16:30

Begrüßung

Jim Sengl, MedienNetzwerk Bayern

16:40

Kurzvorstellung abm

Lukas Paul, Arbeitsgemeinschaft Behinderung und Medien

16:50

Kurzvorstellung SUMM

Flora Geske, CEO & Mit-Gründerin, SUMM

17:00

Talkrunde: Mehr Reichweite durch Leichte Sprache

Jim Sengl, MedienNetzwerk Bayern
Flora Geske, SUMM
Lukas Paul, Arbeitsgemeinschaft Behinderung und Medien

17:30

Ende

Speaker:innen

Flora Geske von SUMM bei Media Insights: Leichte Sprache

Flora Geske

CEO & Mit-Gründerin, SUMM

Flora Geske ist CEO & Mit-Gründerin von SUMM, einem an der TU München gegründeten KI-Startup. Aus ihrem Familienkreis kennt die Gründerin Leichte Sprache bereits sehr gut. Es existieren jedoch recht wenige Texte, die einen für alle gut verständlichen Sprachstil nutzen. Um daran etwas zu ändern, hat sie mit zwei ehemaligen Kommilitonen das „Google Translate“ für Leichte Sprache entwickelt: Das erste, KI-basierte Tool, das automatisch jeden komplizierten Text in Leichte Sprache übersetzt.

Lukas Paul bei Media Insights Leichte Sprache

Lukas Paul

Projektkoordination & Strategie – MEDIEN BARRIEREFREI (Abteilung der abm)

Nach seiner abgeschlossener Ausbildung zum Mediengestalter Bild und Ton setzte Lukas Paul bereits früh den Schwerpunkt auf die vollinklusiven Zusatzdienste und gründete innerhalb der Arbeitsgemeinschaft Behinderung und Medien die Abteilung MEDIEN BARRIEREFREI. Hier liegt sein Fokus in der Kundenbetreuung und Koordination der barrierefreien Aufbereitung von Medieninhalten nach universellen und teils selbst entwickelten Qualitäts-Standards, die immer in enger Zusammenarbeit mit Betroffenen und deren Organisationen erarbeitet werden.

Anmeldeformular

Media Insights: Mehr Reichweite durch Leichte Sprache

Livestream (rein digital)
Event vormerken Für Event registrieren
Teile Event:

Abonniere jetzt unseren Newsletter
Bleibe auf dem Laufenden zu den Events und Projekten des MedienNetzwerk Bayern!